Fick statt Mittagessen für unseren Mitbewohner

48d3a7f3 in Fick statt Mittagessen für unseren MitbewohnerJacquelineX und ich waren in unserer WG heute für das Mittagessen zuständig. Als unser Mitbewohner dann kam und etwas essen wollte, hatten wir noch nicht mal mit dem kochen angefangen. Wir haben ihn davon überzeugt, dass er erst einmal uns vernaschen soll. Beim Anblick unserer Fotzen auf der Küchenablage wurde er so geil, dass er auch direkt einen harten Ständer hatte und begann mich ordentlich durch zu ficken. Wir wechselten die Stellung und er stieß mich von hinten tief in meine nasse, enge Fotze. Dann war Jacqueline an der Reihe und sie bekam den Prengel in die Spalte geschoben und wurde durchgerammelt. Zum Abschluß gab es noch einen Kehlenfick für mich, wobei Jacqueline ihm die Eier leckte bis er uns seine leckere Sahne in unsere gierigen Münder spritzte. So bekamen wenigstens Jacqueline und ich schon etwas in den Magen.

Hier klicken

Kommentare

Schreibe einen Kommentar